Home  |   Kontakt  |   Impressum    

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31       
 0 Termine 

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31    
 0 Termine 

Bewegen Sie den Mauszeiger über die grau unterlegten Tage (JavaScript muss in Ihrem Browser aktiviert werden)

Abschlüsse

Ziel des Gymnasiums ist es, den Schüler zur allgemeinen Hochschulreife zu führen, die er mit der Abiturprüfung am Ende der Klasse 12 erreicht.
Jedoch kann er die Schule auch mit einem Abschlusszeugnis verlassen, das dem Hauptschul- oder dem mittleren Bildungsabschluss gleichgestellt ist, und er kann auch die fachgebundene Fachhochschulreife erwerben.
Ein Schüler, der in die Klasse 10 versetzt ist und das Gymnasium am Ende der Klasse 9 verlässt, erhält ein Abgangszeugnis, das dem Hauptschulabschluss gleichgestellt ist.
Er erhält diesen Gleichstellungsvermerk von der Schule auch dann, wenn er zwar nicht nach Klasse 10 versetzt werden konnte, seine Leistungen in Klasse 9 jedoch nach den Kriterien der Hauptschule den Hauptschulabschluss rechtfertigen. Diese Kriterien sind vor einiger Zeit stark abgemildert worden, und seither hat jeder Schüler, der unsere Schule nach der Klasse 9 verlassen hat, den Hauptschulabschluss erhalten.

Ganz ähnlich ist die Regelung am Ende der Klasse 10; Versetzung nach Klasse 11 bedeutet Gleichstellung mit dem Realschulabschluss; ansonsten entscheiden die Kriterien der Realschule, ob die Leistungen in Klasse 10 eine Gleichstellung mit dem Realschulabschluss zulassen.
Verlässt ein Schüler das Gymnasium am Ende der Klasse 11 und entsprechen seine Leistungen denen, die zum schulischen Teil der Fachhochschulreife genügen, so erhält er beim Kultusministerium ein entsprechendes Zeugnis.

Otto Hahn-Gymnasium
Landwehrplatz 3
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 37981 - 0
Telefax: 0681 / 37981 - 11
Internet: www.ohg-sb.de