Home  |   Kontakt  |   Impressum    

Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28      
 3 Termine 

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31   
 3 Termine 

Bewegen Sie den Mauszeiger über die grau unterlegten Tage (JavaScript muss in Ihrem Browser aktiviert werden)

Nachmittagsbetreuung am Otto-Hahn Gymnasium


Nachmittagsbetreuung am Otto-Hahn Gymnasium in Saarbrücken durch das SOS-Kinderdorf

Am Otto Hahn Gymnasium Saarbrücken wird die Nachmittagsbetreuung durch das SOS Kinderdorf Saarbrücken organisiert. Die langjährigen Erfahrungen vom SOS-Kinderdorf mit vielfältigen differenzierten Kinder- und Jugendhilfemaßnahmen bilden den pädagogischen Hintergrund bei der Durchführung des Betreuungsangebotes.
Ziel und Zweck der Einrichtung und Förderung von Ganztagsangeboten in Schulen (FGTS: Freiwillige Ganztagsschule) ist , dass die Eltern hierdurch "in die Lage versetzt werden, ihre Kinder in einem verlässlichen zeitlichen Rahmen ganztägig in der Schule in guten Händen zu wissen und ihre familiären und beruflichen Pflichten besser miteinander zu verbinden. Das Zusammenspiel von Bildung, Erziehung und Betreuung am Lern- und Lebensort Schule bietet darüber hinaus zusätzliche pädagogische Chancen für die Förderung von Schülern und Schülerinnen"

Ziele der Betreuung durch das SOS-Kinderdorf
  • Jedes Kind wird als Persönlichkeit betrachtet und entsprechend ganzheitlich in seiner Entwicklung gefördert.
  • Wir unterstützen und stärken das Kind in seiner wachsenden Selbständigkeit.
  • Wir ermutigen das Kind eigene Kräfte und Stärken zu entdecken.
  • Wir üben Konflikt- und Teamfähigkeit.
  • Wir setzen Grenzen und geben Strukturen vor, die dem Kind Orientierung und Halt geben.
Hausaufgabenbetreuung

Das Personal der FGTS besteht aus pädagogisch geschultem Fachpersonal. Die Hausaufgabenerledigung wird durch Lehrkräfte des Otto Hahn Gymnasiums begleitet und durch die pädagogischen MitarbeiterInnen der Nachmittagsbetreuung unterstützt.

Mittagessen Die Mittagessen wird in den Räumen des Schulbistros gemeinsam eingenommen. Für die Hausaufgaben benutzen die Kinder darüber hinaus 3 Schulräume. Daneben steht der Nachmittagsbetreuung ein Gemeinschaftsraum, die Turnhalle und ein Kunstraum zur Verfügung. Der Schulhof wird zum Spielen im Freien regelmäßig genutzt.

Betreuungszeiten

Die Erziehungsberechtigten wählen bei der Entscheidung über die Teilnahme an der Freiwilligen Ganztagsschule auch die Länge des gewünschten Angebotes. Diese sind in Form von nachfolgenden Modulen ausgestaltet:
Modul 1: Mittagessen/ ungebundene Freizeit , 13:15 bis 14:15 Uhr
Modul 2: Hausaufgabenbetreuung und ggfs. Übungszeit, 14:15 bis 15:15 Uhr
Modul 3: Pädagogisches Freizeitangebot, Projekte, Arbeitsgemeinschaften, 15:15-17:00 Uhr
Die Teilnahme an dem Angebot ist freiwillig, der Betreuungsvertrag gilt jedoch für das ganze Schuljahr.
Um die Kindergruppe während des Mittagessens und während der Hausaufgabenzeit nicht zu stören, dürfen in diesen Zeiten keine Kinder/ Jugendlichen abgeholt werden. Die Einrichtung ist bis auf 34 Schließtage innerhalb eines Schuljahres ganzjährig geöffnet.

Ferienbetreuung

Während einem Teil der Schulferien haben die Kinder die Möglichkeit an Ferienbetreuungen in den Räumlichkeiten der Nachmittagsbetreuung am Otto Hahn Gymnasium oder an der Grundschule "Hohe Wacht" teil zu nehmen. Die Eltern werden frühzeitig über das Angebot und den Zeitraum informiert, um das Kind anmelden zu können. Die Dauer der Betreuungszeit ist von 8.00 bis 17:00 Uhr. Für Kinder in dem kurzen Angebot beträgt der Elternbeitrag 30 € pro Woche. Für Kinder im langen Angebot fallen keine Kosten für die Ferienbetreuung an.

Elternbeiträge (Stand Schuljahr 2012/13)

Für das kurze Angebot (Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung) bis 15:15 Uhr werden 12 Monatsbeiträge zu je 30,00 € erhoben.
Für das lange Angebot bis 17:00 Uhr sind es 12 Monatsbeiträge von je 60,00 €.
Bei beiden Angeboten werden den Erziehungsberechtigten die Kosten für das Mittagessen gesondert mit pauschal 12 Monatsbeiträgen à 45,00 € in Rechnung gestellt. Für Ausflüge und ähnliche Maßnahmen werden anteilige Kosten erhoben.

Die gemeinschaftliche Einnahme einer kindgerechten und gesunden Mahlzeit ist ein wichtiger Bestandteil im Tagesablauf der Nachmittagsbetreuung.
Das Essen entspricht den Qualitätsstandards für die Schulverpflegung der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Die Kinder erleben Gemeinsamkeit beim Essen und erlernen eine Tischkultur zu der ein höflicher, rücksichtsvoller Umgang miteinander in einer entspannten Atmosphäre gehört. Die Pauschale für Mittagessen und Nachmittagssnack beträgt 50€ bzw. 55€ bei der langen Gruppe.. Der Betrag ist ganzjährig monatlich (auch in der Ferienzeit) zu zahlen.

Die partnerschaftliche und offene Zusammenarbeit mit den Eltern und Erziehungsberechtigten ist für die Freiwillige Ganztagsgrundschule als familienergänzende Maßnahme ein wichtiger Bestandteil der Arbeit.

Der Tagesablauf im kurzen Überblick

Nach Unterrichtsende kommen die Kinder direkt in die Räumlichkeiten der Nachmittagsbetreuung. Die Betreuung findet in der Regel in Form von festen Gruppen statt. Ab 13:15 Uhr nehmen die Kinder/ Jugendlichen das Mittagessen in dem Schulbistro zu sich. Dabei werden die Kinder von ihren jeweiligen pädagogischen Gruppenbetreuern begleitet, wobei diese neben dem Austausch über das Tagesgeschehen auch insbesondere auf Tischkultur achten.
Nach dem Mittagessen haben die Kinder die Möglichkeit sich mit ihren zuständigen Betreuer/innen in die 3 Hausaufgabenräume zu begeben, wo sie bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben durch drei LehrerInnen und pädagogische Fachkräfte des Nachmittagsangebotes betreut werden. Hierbei werden die Hausaufgaben überprüft und bei Bedarf Hilfestellung geboten (Hilfe zur Selbsthilfe). Die Hauptlernzeit findet in der Zeit von 14:15 Uhr bis 15:15 statt. Die letztendliche Kontrolle der Hausaufgaben obliegt den Eltern.

Nach den Hausaufgaben können die Kinder im langen Angebot an dem betreuten Freispiel oder an einem der vielfältigen wechselnden Freizeitprojekte im sportlichen, kreativen oder musischen Bereich teilnehmen.
Die Betreuung endet für die Kinder im kurzen Angebot um 15:15 Uhr, für die Kinder im langen Angebot um 17:00 Uhr.




Neuigkeiten



15.03.2016
Easy Management

15.03.2016
Speed-Dating

15.03.2016
Alle Schülerinnen und Schüler, welche für die Klasse 5 für das Schuljahr 2016/17 angemeldet wurden, sind angenommen.
Der Regionalverband hat die Bildung von 4 Eingangsklassen genehmigt.















Otto Hahn-Gymnasium
Landwehrplatz 3
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 37981 - 0
Telefax: 0681 / 37981 - 11
Internet: www.ohg-sb.de